Sternschanze • Bezirk Altona
Stadtteilprofil: Sternschanze

Im Bezirk Altona befindet sich der Stadtteil Steinschanze. Charakteristisch für diesen Stadtteil ist die geschlossene Altbauweise, die sich hier befindet. Ihren Namen verdankt der Stadtteil Sternschanze der im Jahre 1682 entstandenen sternförmigen Verteidigungsanlage. Am 1. März 2008 wurde der Stadtteil neu geschaffen und zählt zusammen mit dem neuen Stadtteil HafenCity zu den neuesten Stadteilen in Hamburg, die seit den 1950er Jahren eingerichtet wurden.

 

Sternschanze

Sternschanze

Dieser Termin war zeitgleich auch das Ende einer tiefgreifenden Bezirksreform in Hamburg, die jahrlang für heiße Diskussionen sorgte. Zu den touristischen Highlights gehört der Sternschanzepark, der kurz Schanzenpark genannt wird, und in der Zeit von 1866 bis 1869 errichtet wurde. Er befindet sich im Nordosten des Stadtteils, war einst ein Teil der Hamburger Wallanlagen und erstreckt sich auf einer Fläche von rund zwölf Hektar.

 

Sternschanze

Sternschanze

Als Naherholungsgebiet gekennzeichnet kann man hier das ganze Jahr über perfekt Joggen und Spazieren gehen. Zudem wird er in den Sommermonaten gern zum Grillen genutzt und im Winter sorgt das Rodeln im Park für einen Spaß für Groß und Klein. Natürlich kann man im Stadtteil Sternschanze auch wunderbar einkaufen gehen.

 

Sternschanze Schanzenpark

Sternschanze - Fotos: Panzau

Die Haupteinkaufsstrasse ist die Straße Schulterblatt, in der sich viele Geschäfte, Cafes und Bäckereien sowie Restaurants befinden.

 

Stadtteilkarte

  Stadtteile Hamburg
 
Stadtteilkarte
 
Sehenswürdigkeiten
 
Fotos Stadtteile

Hamburg  •  Sehenswürdigkeiten  •  Stadtteile  •  Fotogalerie Veranstaltungen  •  Musicals & Theater