Maklerrecht
 
A B C D E F G H  I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z

Maklerrecht
Das Maklerrecht sichert dem Makler eine angemessene Entlohnung für seine Tätigkeit, in der Regel die Vermittlung einer Sache, zu. Die bekannteste Form des Maklers ist der Immobilienmakler, daneben gibt es aber z.B. auch noch Versicherungsmakler. Das Prinzip des Maklerrechts ist jedoch immer dasselbe.

Der Makler wird vom Eigentümer einer Immobilie beauftragt, einen Mieter oder Käufer für die Immobilie zu vermitteln. Sobald dies gelingt, entsteht für den Makler ein Anspruch auf Provision, die entweder vom Verkäufer, dem Käufer oder von beiden Seiten zu entrichten ist. Entsprechendes gilt für die Vermietung einer Immobilie. Solange der Vermittlungserfolg jedoch nicht erzielt wurde, sprich der Verkauf oder die Vermietung der Immobilie, erhält der Makler kein Entgelt für seine Bemühungen. Im umgekehrten Fall kann ein Makler auch von einem Kauf- oder Mietinteressenten beauftragt werden, eine geeignete Immobilie ausfindig zu machen. Für die Bezahlung des Maklers sieht das Maklerrecht dasselbe Vorgehen vor, wie eingangs beschrieben.

Das Maklerrecht entbindet einen Käufer oder Mieter nur dann von der Provisionspflicht an den Makler, wenn dieser nachweisen kann, dass er auf die Immobilie nicht durch das Zutun des Maklers aufmerksam geworden ist. Da dieser Nachweis in der Regel schwierig zu führen ist, kommt der Käufer kaum um die Provisionszahlung herum, sobald ein verbindlicher Maklervertrag für die betreffende Immobilie besteht.

 

Urteile:

Nachweis eines unentschlossenen Kaufinteressenten
Ein ausreichender Nachweis liegt schon vor, wenn der Makler seinem Verkäufer - Auftraggeber einen Kaufinteressenten benennt, ...
 
Makler- und Bauträgerrecht: Grundbucheinsicht
Will ein Makler den Kaufpreis aus dem Grundbuch erfahren, muss für einen Provisionsanspruch eine beträchtliche Wahrscheinlichkeit ...
 
Makler- und Bauträgerrecht: Provision trotz Verflechtung
Der Käufer kann sich im Grundstückskaufvertrag wirksam verpflichten, die zwischen dem Verkäufer und dem mit diesem verflochtenen Makler ...
 
Makler- und Bauträgerrecht: Aufklärungspflicht des Maklers
Ein Makler darf seinem Auftraggeber keine unzutreffenden Vorstellungen über die Vertragsgelegenheit vermitteln ...

Rechtsberatung   Rechtsberatung
 
Starten Sie jetzt Ihre E-Mail
  Rechtsberatung.
Mietrecht   Mietrecht & Urteile
  Aktuelle Urteile und Entscheidungen
  zum Thema Mietrecht.
Energiespar-Ratgeber   Energiespar-Ratgeber
  Informieren Sie sich umfassend zu den
  Themen Heizen, Strom und Verkehr.
 

Rechtsgebiete  •  Rechtsgebiete M  •  Maklerrecht