Oceana - Kreuzfahrtschiff

Oceana

Kreuzfahrtschiff Oceana - HafenCity - Cruise Center - Foto: Panzau 

 

 

 

Oceana
Die Oceana wurde im Jahr 2000 im italienischen Fincantieri gebaut und stach ursprünglich für Princess Cruises unter dem Namen Ocean Princess in See. Im Oktober 2002 wechselte die Oceana in die Flotte von P&O Cruises und ist seither unter der Flagge der Bermudas auf den Weltmeeren unterwegs. Der Heimathafen befindet sich in Hamilton, Bermuda. Ihre Leistung von 46.080 KW bezieht die Oceana aus vier Dieselmotoren mit jeweils 16 Zylindern. Die Oceana mit einem Rauminhalt von 77.499 BRZ kann dadurch auf bis zu 21 Knoten beschleunigt werden. Auf 261,30 Metern Länge und 32,20 Metern Breite bietet die Oceana Platz für 2.250 Passagiere, um die sich eine Besatzung von 875 Personen kümmert. Anfang April 2008 wurden an der Oceana in einer Werft in Bremerhaven Klassearbeiten durchgeführt, die eine Zeit von zwei Wochen in Anspruch nahmen.

 
Oceana - Technische Daten:
Baujahr 1995
Breite: 32,2 m
Tonnage: 77.499 BRT
Länge: 261,3 m
Passagiere: 2.250
Reederei: P&O Cruises
Tiefgang: 8,1 m
Werft Fincantieri
 
Kreuzfahrtschiffe
 
Die größten Kreuzfahrtschiffe der Welt    Die größten Kreuzfahrtschiffe der Welt
   Hier finden Sie die 10 größten Kreuzfahrtschiffe,
   Luxusliner & Passagierschiffe der Welt.
Kreuzfahrtschiffe - Reedereien & Veranstalter    Kreuzfahrtschiffe - Reedereien & Veranstalter
   Sie suchen ein Kreuzfahrtschiff oder Reederei?
   Veranstalter von Kreuzfahrten & Schiffsreisen.
Kreuzfahrt - Urlaub auf dem Schiff    Kreufahrt - Urlaub auf dem Schiff
   Ganz gleich ob auf hoher See oder auf einem
   Fluss, eine Kreuzfahrt ist etwas Besonderes.
Kreufahrtschiffe Hamburg 2008    Kreuzfahrtschiffe Hamburg 2008
   2008 wird das Jahr der Kreuzfahrtschiffe in
   Hamburg. Kreuzfahrtschiffe Hamburg 2008

 

Fotogalerie : Hamburg Alster  •  City  •  Sehenswürdigkeiten  •  Parks & Grünanlagen  •  Hamburg bei Nacht

Hafen & Elbe  •  Tierpark & Wildgehege  •  Umland  •  Information Queen Mary 2  •  Information AIDAdiva