Ich will Spass - Das Leben im Zauberwürfel
 

Ich will Spass - Das Leben im Zauberwürfel

Das Kultobjekt der 80er Jahre wird zum Schauplatz der Ereignisse: Ein überdimensionaler Zauberwürfel ist das zentrale Element der Kulisse. Hinter seiner Oberfläche blicken die Zuschauer in das Leben der Protagonisten.

 
Das Leben im Zauberwürfel

Auf drei Etagen und in neun beweglichen Kuben entwickeln sich die unterschiedlichen Stränge der Handlung. Immer wieder verändern die Elemente des Zauberwürfels ihre Position, kommt es zu neuen Begegnungen und Verwicklungen, entstehen neue Beziehungen und Möglichkeiten.

Die Charaktere bleiben in den Räumen des Zauberwürfels, auch wenn sie sich nicht im Zentrum des Geschehens befinden. „Es ist fast wie in einer Peep Show - man blickt direkt in das erleuchtete Wohnzimmer der Nachbarn,“ erklärt Regisseurin Carline Brouwer die Idee der Inszenierung. „Man hat das Gefühl, ganz nah an den Menschen zu sein und einen Ausschnitt des wahren Lebens zu erhaschen.“

 
Colosseum Theater » Ich will Spass! - Das Musical
» Die Neue Deutsche Welle
» Ein Musical voller Hits
» Das Leben im Zauberwürfel
» Internationales Kreativteam
» Zahlen, Daten, Fakten
» Backstage – Zahlen, Daten, Fakten

 

Musicals & Shows  Blue Man Group  Dirty Dancing  Holiday on Ice  Disneys König der Löwen  Disneys Tarzan  Tanz der Vampire  Wicked - Die Hexen von Oz  Ich war noch niemals in New York  Der Schuh des Manitu  Ich will Spass  We will Rock you

 

Theateradressen   Berlin    Essen    Hamburg    Oberhausen    Stuttgart