Dirty Dancing - Interviews - Tanja Schön (Baby)
 
Dirty Dancing - Interviews - Tanja Schön (Baby)

Babys berühmteste Zitate in Dirty Dancing: „Es war im Sommer ’63, alle nannten mich Baby und irgendwie hat mir das gefallen …“, „Ich habe eine Wassermelone getragen … ich habe eine Wassermelone getragen?“

 

Die Anforderungen an die Hauptrolle der Baby Houseman in der Bühnenversion des Kultfilms Dirty Dancing sind groß: Natürlichkeit und der Glaube an das Gute verbunden mit einer guten Portion Sinnlichkeit und Leidenschaft – der Charakter von Baby ist ebenso faszinierend wie auch komplex. „Am Anfang fragen sich alle, warum der tolle, starke Johnny ausgerechnet unsere Baby lieben sollte und nicht die schöne Penny, seine Tanzpartnerin“, erklärt Autorin Eleanor Bergstein den Zauber von Baby. „Am Ende wird jedem absolut klar sein, was Johnny an dieser wunderbaren jungen Frau liebt und begehrt.“  Dass sie die Eigenschaften und Gefühle der Baby perfekt auf der Bühne verkörpern kann, konnte die neue Hauptdarstellerin Tanja Schön bereits seit der Europa-Premiere im März 2006 als Zweitbesetzung beweisen. Als es um die Neubesetzung der weiblichen Hauptrolle ging, war eines schnell klar: Tanja Schön ist die perfekte „Baby Houseman“! Damit ändert sich im Leben der gebürtigen Bayerin einiges.

Sechs Fragen an Tanja Schön (Baby):

1. Tanja, was bedeutet es für Dich, für die Rolle der Baby in Dirty Dancing – Das Original Live On Stage ausgewählt worden zu sein?
Das ist unglaublich, die Rolle der Baby ist meine absolute Traumrolle! Ich habe den Tanzfilm Dirty Dancing schon immer geliebt und durch mein vorheriges Engagement bei der Live-Show Dirty Dancing als Zweitbesetzung der Baby ist mir der Charakter natürlich sehr ans Herz gewachsen! Ich bin überglücklich, dass ich nun als Erstbesetzung auf der Bühne stehe. Nicht zuletzt natürlich auch wegen meines Tanzpartners Martin, der Johnny spielt und ein wirklich begnadeter Tänzer und toller Typ ist.

2. Welche besonderen Herausforderungen stellt diese Rolle an Dich?
Neben dem Tanz hat auch das Schauspiel bei Dirty Dancing einen hohen Stellenwert und als Baby bin ich in nahezu jeder Szene präsent. Es ist auch sehr spannend, ein Mädchen zu spielen, das ihre erste große Liebe findet und quasi über Nacht zur Frau wird. Ich versuche meine eigene Beziehung zu Baby aufzubauen, sie kennen zu lernen und auf meine Art diese Rolle auszufüllen. Da ich Baby als Erstbesetzung nun allabendlich verkörpere, habe ich ganz neue Möglichkeiten, diese Rolle zu entwickeln.

3. Kannst Du in wenigen Worten beschreiben, wie Du Baby siehst?
Sie ist mutig, willensstark, intelligent und sehr gerechtigkeitsliebend. Außerdem ist sie mit ihren 17 Jahren bereits eine sehr reife Persönlichkeit, auch wenn sie die Welt anfangs manchmal noch etwas naiv betrachtet. Doch dann lernt sie Johnny kennen, sie wird zur Frau und entwickelt eine neue, sexy Seite …

4. Wie viel Baby steckt denn in Dir – und umgekehrt?
Ich glaube, dass wir einige Gemeinsamkeiten haben. Wie auch Baby sind mir Familie und Freunde sehr wichtig und ich würde alles für sie tun. Außerdem erkenne ich in Ihrer direkten und ehrlichen Art einen weiteren Wesenszug von mir selber wieder. Was ich an Baby besonders bewundere ist, wie sie für ihre Liebe einsteht und für das kämpft, was ihr wichtig ist.

5. Was macht für Dich die Faszination von Dirty Dancing aus?
Dirty Dancing hat Filmgeschichte geschrieben und ist einfach Kult – der Film hat Generationen zusammengebracht und Massen von Menschen in Bewegung gesetzt – im wahrsten Sinne des Wortes: Danach gab es einen riesigen Tanzboom, der bis heute anhält. Das Beste ist einfach die Musik, da bleibt niemand sitzen!

6. Was genau ist eigentlich „Dirty Dancing“?
Als Tanzstil etwas ganz Eigenes, Erotisch-Prickelndes. Ein Tanz, der verboten und daher umso verlockender ist – Dirty Dancing, das sind heiße Bewegungen und einfach pure Lebensfreude!

 

 
Dirty Dancing - Backtage
» 1963  - Das Jahr des Dirty Dancing
» Interview mit Dominik Schulz (Johnny)
» Interview mit Tanja Schön (Baby)
» Kreativteam  - Darsteller & Band im Überblick
 

Musicals & Shows

Musicals & Shows  Blue Man Group  Dirty Dancing  Holiday on Ice  Disneys König der Löwen  Disneys Tarzan  Tanz der Vampire  Wicked - Die Hexen von Oz  Ich war noch niemals in New York  Der Schuh des Manitu  Ich will Spass  We will Rock you  Theateradressen   Berlin    Essen    Hamburg    Oberhausen   Stuttgart


 

Musicals Hamburg • Musicals Stuttgart • Musicals Berlin • Musicals Oberhausen • Musicals Hamburg • Musicals Essen • Musicals