Mietspiegel Altlandsberg / Mietpreise Altlandsberg
Mietspiegel Altlandsberg
Altlandsberg Mietspiegel

Für die Stadt Altlandsberg liegt kein qualifizierter Mietspiegel vor.

 

Altlandsberg
Im Bundesland Brandenburg liegt die Stadt Altlandsberg, im Landkreis Märkisch-Oderland. Die Stadt liegt im Osten von Berlin im so benannten „engeren Verflechtungsraum“ der Hauptstadt von Deutschland. Urkundlich erwähnt wurde Altlandsberg im Jahr 1230 das erste Mal. Der Name der Stadt könnte vom wettinischen Landsberg bei Halle übertragen worden sein. Am Anfang des 13. Jahrhunderts entstand die deutsche Burg mit Suburbium um die gegenwärtige Stadtkirche. Überaus wahrscheinlich gehörte Altlandsberg zu der wettinischen Herrschaft, die der Markgraf von Meißen Heinrich der Erlauchte um Hönow im Zuge des deutschen Landesausbaus nach Osten gegen die Interessen der askanischen Markgrafen Brandenburgs erneuern wollte. Im Teltow-Krieg zwischen den Jahren 1239 und 1245 entschieden die gemeinsam regierenden Askanier Johann I. und Otto III. die Verhandlungen für sich. Seit dem Jahr 1245 gehören der gesamte Barnim (wie auch der Teltow) und damit auch Altlandsberg dauerhaft zu der Mark Brandenburg beziehungsweise Brandenburg. Südlich von der Burg errichteten die Askanier noch vor dem Jahr 1257 eine ständige Stadtanlage. Im 14. Jahrhundert gelang es die Stadtanlage mit einer Stadtmauer zu befestigen. Im Jahr 1335 schenkte der Markgraf ein Kloster für den Bettelorden der Serviten, die beispiellose Klosterstiftung für diesen Orden in der Mark. Im Jahre 1409 dringt die Stadt in den Besitz der Ritter von Krummensee. Im Jahre 1421 gewährte Markgraf Friedrich von Brandenburg den Bürgern das Recht, Jahrmärkte veranstalten zu dürfen.

 
Mietspiegel Städte Deutschland

Häufig gesuchte Mietspiegel: 

Frankfurt

Stuttgart

München

Hamburg

Köln

Frankfurt

Stuttgart

München

Hamburg

Köln

 
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z