Irrtümer im Mietrecht - Schuhe, Kinderwagen ...

 
A B C D E F G H  I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z
 

 

Der Flur ist Wohnungsbestandteil
Viele Mieter machen es sich zur Gewohnheit, ihre Schuhe vor der Wohnungstür abzustellen. Dies ist jedoch grundsätzlich nicht gestattet. Kai Warnecke von Haus und Grund erklärt, dass das Treppenhaus nicht Bestandteil des Mietraumes ist.

Selbstverständlich dürfen diese Dinge kurzfristig dort stehen, werden aber immer nur geduldet. Solange die Schuhe nicht das Gesamtbild des Wohnhauses zerstören, zeigen sich viele Vermieter zudem kulant.

Eine Ausnahme gibt es übrigens bei Kinderwagen. Diese dürfen im Treppenhaus abgestellt werden, ebenso Gehilfen und Rollstühle. Allerdings muss darauf geachtet werden, dass diese Gegenstände nicht den Weg versperren.

 
Irrtümer im Mietrecht
Eigentümer übernimmt Steuern
Eine Party pro Monat
Flur ist Wohnungsbestandteil
Forderungsaufrechnung durch den Mieter
Kopplung von Mietzins und Ölpreis
Mietminderung wegen falscher Maße
Mietzahlung bei Auszug
Nachmieterregelung
Renovierungspflicht
Schlüssel für den Vermieter
Verbot von Untermietern
Widerrufsrecht bei Mietverträgen
 

Mietrecht  •  Irrtümer Mietrecht  •  Flur ist Wohnungsbestandteil