Einsichtnahme Betriebskostenbelege

 
A B C D E F G H  I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z
 

 

Ein Mieter hatte einen Mietvertrag ursprünglich mit einem Karlsruher Vermieter geschlossen. Mittlerweile saß das Unternehmen jedoch in Bochum, seine Mietwohnung allerdings in Freiburg. Mit der Betriebskostenabrechnung 2008 klagte er auf Vorlage der Belege.

Das Freiburger Landesgericht entschied mit Urteil vom 24.03.11 unter Az. 3 S 348/10 für den Mieter. Sofern Mieter und Vermieter im gleichen Ort wohnen, sind die Belege beim Vermieter zur Einsichtnahme vorhanden. Befindet sich jedoch wie im verhandelten Rechtsstreit eine große Entfernung zwischen Mieter und Vermieter, so muss der Vermieter dem Mieter die Belege vorlegen.

Es reicht auch nicht aus, die Belege in Kopie zu übersenden. Das LG Freiburg entschied jedoch auch, dass die Belege nicht in der Wohnung des Mieters vorgelegt werden müssen, sondern dass ein beliebiger Ort in Freiburg gewählt werden darf.

 

 
 

 » Mietrecht A-Z