Einnahmen aus Vermietung

 
A B C D E F G H  I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z
 

 

Wer seine Immobilie vermietet, der muss dies auch steuerlich geltend machen. Die Einnahmen, die aus der Miete und den Nebenkosten resultieren, werden den Ausgaben wie Versicherung, Instandhaltung oder Reparaturen gegenübergestellt.

Der Mietgewinn muss dann bei der Einkommenssteuererklärung angeführt werden, denn er wird versteuert. Dabei sind allerdings auch Freigrenzen zu beachten, die von der Besteuerungsform abhängen. Wenn das vermietete Gebäude nicht zum Privateigentum, sondern zum Betriebsvermögen gehört, dann muss der Gewinn aus der Vermietung nicht bei der Einkommenssteuererklärung, sondern bei den Einkünften aus dem Gewerbebetrieb angeführt werden.

 

 

 

 

 » Mietrecht A-Z