Mietrecht A-Z - Ausstattungsmerkmale
 
A B C D E F G H  I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z
 

 

Ausstattungsmerkmale
Unter den Ausstattungsmerkmalen einer Wohnung versteht man deren Ausstattung, die vor allem für die Höhe der Miete ein ausschlaggebender Punkt ist. Grob unterscheidet man dabei eine einfache, normale und gehobene Ausstattung. Je nachdem wie eine Mietwohnung ausgestattet ist, spiegelt sich dies im Mietspiegel wieder, der in jeder Stadt anders ist.

Hier gibt es ein Punktesystem, durch das die Wohnung bewertet wird. Verfügt eine Wohnung über Einzelöfen, statt einer Zentralheizung oder gibt es nur einfach verglaste Fenster, dann spricht man von einer einfach ausgestatteten Wohnung. Entsprechend wenig Punkte bekommt sie im Mietspiegel und entsprechend weniger Miete kann für diese Wohnung angesetzt werden. Ist die Mietwohnung jedoch mit teurem Parkett ausgestattet, hat einen großen Balkon und ein modern eingerichtetes Bad, dann wird von einer gehobenen Ausstattung gesprochen, was sich wiederum auf das Punktesystem des Mietspiegels auswirkt.

Das Punktesystem ist auch dafür verantwortlich, dass es große Spannen zwischen einer einfachen, normalen und gehobenen Ausstattung gibt. Daher ist jedem Mieter zu empfehlen, bei der Suche nach einer neuen Wohnung in den Mietspiegel zu schauen und dies auch bei einer Mieterhöhung zu tun. Um zu ermitteln, ob die angesetzte Miete fair ist, kann man auch die ortsübliche Vergleichsmiete heranziehen, wobei hier auch die Ausstattungsmerkmale eine Rolle spielen.

 

 » Mietrecht A-Z