Asbestbelastung Schmerzensgeld: Aus Angst vor Lungenkrebs darf Mieter Schmerzensgeld für Asbestbelastung in der Mietwohnung verlangen

 
A B C D E F G H  I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z
 

 

Das Landgericht in Dresden entschied im Februar 2011, dass die durch in einer Mietwohnung verbauten Asbest verursachte psychische Belastung eines Mieters den Anspruch auf Schmerzensgeld rechtfertigt.

1988 hatte ein Mieter eine Atelierwohnung angemietet. Ein vom Mieter beauftragter sachverständiger Gutachter stellte 2004 fest, dass die Wohnung massiv mit Asbest belastet ist. Nachdem im Jahre 2005 das Mietverhältniss beendet wurde, verklagte der ehemalige Mieter den Vermieter auf Rückzahlung überzahlter Miete seit 1991 sowie auf Schmerzensgeld. Dabei berief sich der Mieter auf ein Mietminderungsrecht sowie ein durch das Asbest verursachtes Risiko einer tödlichen Erkrankung. Der Vermieter hingegen berief sich auf Verjährung.

Damit hatte der Vermieter keinen Erfolg, denn das Landgericht sprach dem Mieter wegen der Asbestbelastung eine Mietminderung von 100 Prozent zu. Jedoch wurde der Anspruch auf die Rückzahlung größtenteils wegen Verjährung abgewiesen. Das Gericht aber sprach dem klagenden Mieter einen Anspruch auf Schmerzensgeld zu. Dies wurde damit begründet, dass die hierfür erforderliche Gesundheitsverletzung durch die psychische Belastung des Mieters bedingt war. Er musste befürchten, aufgrund des Kontakts mit Asbest an Lungenkrebs oder einer anderen Lungenkrankheit vorzeitig zu sterben.

Zudem hatte es der Vermieter schuldhaft versäumt, selbst eine sachverständige Untersuchung der Bausubstanz vornehmen zu lassen. Es war allgemein bekannt, dass Bauwerke in den neuen Bundesländern weit verbreitet mit Asbest belastet waren. Daher spracht das Landgericht dem Mieter ein Schmerzensgeld in Höhe von 20.000 € zu. Des Vermieter wurde zudem gerichtlich verpflichtet, dem Mieter für jeden zukünftigen gesundheitlichen Schaden aufzukommen, der durch den Asbest in der Mietwohnung verursacht wird (LG Dresden, Urteil v. 25.02.11, Az. 4 S 73/10).

 
 

Mietrecht A-Z