Mietrecht A-Z - Arbeiten im Freien
 
A B C D E F G H  I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z
 

 

Arbeiten im Freien
Nur zu bestimmten Zeiten dürfen Mieter im Freien arbeiten. Da Arbeiten im Freien oftmals mit dauerhaft störenden Geräuschen verbunden sind, können sich andere Hausbewohner darüber beschweren. Welche Ruhezeiten einzuhalten sind, sollte man als Vermieter deshalb unbedingt wissen. Nicht eingesetzt werden dürfen an Sonn- und Feiertagen sowie Werktags zwischen 22 und 7 Uhr Vertikutierer, Heckenscheren, Motorkettensägen und Rasenmäher.

Durch eine Maschinen- und Gerätelärmschutzverordnung wird dies geregelt. Nur Werktags zwischen 9 und 12 Uhr und von 14 – 17 Uhr dürfen in Wohngebieten andere Geräte wie Freischneider, Graskantenschneider, Grastrimmer, Laubbläser oder Laubsammler benutzt werden. Nicht gebraucht werden dürfen im Freien zwischen 20 und 7 Uhr Schweißgeräte, Kreissägen oder Bohrgeräte. Überhaupt nicht eingesetzt werden dürfen diese an Sonn- und Feiertagen.

 » Mietrecht A-Z


 

Mietrecht  •  Mietrecht A - D  •  Mietrecht E - H  •  Mietrecht I - L  •  Mietrecht M - P  •  Mietrecht Q - T  •  Mietrecht U - Z