Mietrecht A-Z - Altenpfleger Vermieter
 
A B C D E F G H  I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z
 

 

Kündigung wegen Eigenbedarf (Altenpfleger für den Vermieter)
Ein Vermieter kann dem Mieter seiner Mietwohnung nur kündigen, indem er einen Eigenbedarf anmeldet. Hierbei muss er entweder für sich selbst den derzeit vermieteten Wohnrum benötigen oder aber für einen nahen Angehörigen. Hier gibt es immer wieder Streitereien, wer zu den näheren Angehörigen gehört, sodass die deutschen Gerichte genau festgelegt haben, was im Mietrecht unter einem nahen Angehörigen zu verstehen ist. Es gibt aber immer wieder besondere Konstellationen, wie beispielsweise die Pflegebedürftigkeit eines nahen Angehörigen oder des Vermieters selbst, der einen eigenen Altenpfleger hat. Dann kann der Eigenbedarf des Vermieters bei der Kündigung damit begründet werden, dass die Wohnung für eine Pflegeperson benötigt wird, die für die Pflege des betagten Vermieters oder einem nahen Angehörigen des Vermieters zuständig ist, Unter Umständen ist die Eigenbedarfskündigung dann gerechtfertigt. So sah es auch das Amtsgericht Münster in einem konkreten Fall und urteilte zugunsten des Vermieters am 25. November 1999 (Az: 8 C 4857/99).

 

 » Mietrecht A-Z


 

Mietrecht  •  Mietrecht A - D  •  Mietrecht E - H  •  Mietrecht I - L  •  Mietrecht M - P  •  Mietrecht Q - T  •  Mietrecht U - Z