Kirchwerder • Bezirk Bergedorf
Stadtteilprofil: Kirchwerder

Kirchwerder ist dem Bezirk Bergedorf zugehörig und stellt den größten Teil der Vierlande, zu denen des Weiteren Altengamme, Neuengamme und Curslack gehören, dar. Der Kirche als Mittelpunkt des Ortes sowie seiner wassernahen Elblage verdankt Kirchwerder (Werder = Flussinsel) seinen Namen. Die ev.-luth. St. Severini-Kirche ist bis heute eine Sehenswürdigkeit und verdankt ihre Attraktivität nicht nur ihrem Aussehen und ihrer Lage, sondern auch den dort stattfindenden Gottesdiensten und Konzerten. Ein weiterer historischer Teil von Kirchwerder ist der Zollenspieker, in Hamburg meist bekannter als der Stadtteil Kirchwerder selbst. Das Wort „Spieker“ steht hier für „Speicher“ und deutet auf ein Gebäude zur Warenlagerung hin.

 
Kirchwerder

Kirchwerder

In Verbindung mit dem Elbübergang nach Niedersachsen entstand so der Name Zollenspieker. Wer nach einer Elbüberquerung mit Hamburgs einziger Autofähre vom niedersächsischen Hoopte nach Kirchwerder oder von einem ausgedehnten Spaziergang auf dem Elbdeich oder einer Motorrad-Fahrt auf den traumhaft kurvenreichen Wegen über die Deiche zum Fähranleger noch etwas verweilen möchte, der ist mit einem Besuch im Zollenspieker Fährhaus gut bedient. Das zwar eher hochpreisige Lokal bietet neben einem fantastischen Ausblick auf die Elbe als eines der ältesten Hamburger Kulturdenkmäler mit freigelegten Renaissance und Barockfresken einen atemberaubenden Anblick und eine wunderbare, stilvolle Atmosphäre.

Riepenburger Mühle in Kirchwerder

Kirchwerder - Riepenburger-Mühle - Fotos: Panzau

Generell vermitteln noch eine große Zahl gut erhaltender Gebäude wie etwa Hufnerhäuser aus dem 19. Jahrhundert oder Häuser mit reetgedecktem Krüppelwalmdach einen Eindruck der alten Ortschaft Kirchwerder. Ein traditionelles Fest feiert man in Kirchwerder am ersten Sonntag im Oktober: den Erntedankumzug. Viele Besucher aus ganz Norddeutschland bestaunen dann die herrlich geschmückten Wagen aus allen Vier- und Marschlanden, auf denen sich viele der geschichtsträchtigen Vereine präsentieren. Wirtschaftlich gesehen gilt Kirchwerder als traditionelles Hamburger Anbaugebiet für Gemüse- und Blumenzucht meist noch in Form von Familienbetrieben geführt. Im Laufe der Jahre hat sich Kirchwerder wirtschaftlich zu einem Branchenmix entwickelt und zählt neben dem Gartenbau auch Einzelhändler und Handwerksbetriebe sein eigen.

 

Stadtteilkarte

Stadtteile Hamburg

» Stadtteilkarte
» Fotos Stadtteile
» Stadtteile Hamburg
» Fotos Hamburg
» Sehenswürdigkeiten
 » Allermöhe
 » Alsterdorf
 » Altengamme
 » Altenwerder
 » Altona-Altstadt
 » Altona-Nord
 » Bahrenfeld
 » Barmbek-Nord
 » Barmbek-Süd
 » Bergedorf
 » Bergstedt
 » Billbrook
 » Billstedt
 » Billwerder
 » Blankenese
 » Borgfelde
 » Bramfeld
 » Cranz
 » Curslack
 » Dulsberg
 » Duvenstedt
 » Eidelstedt
 » Eilbek
 » Eimsbüttel
 » Eißendorf
 » Eppendorf
 » Farmsen-Berne
 » Finkenwerder
 » Francop
 » Fuhlsbüttel
 » Groß Borstel
 » Groß Flottbek
 » Gut Moor
 » Hamburg-Altstadt
 » Hammerbrook
 » Hamm-Mitte
 » Hamm-Nord
 » Hamm-Süd
 » Harburg
 » Harvestehude
 » Hausbruch
 » Heimfeld
 » Hoheluft-Ost
 » Hoheluft-West
 » Hohenfelde
 » Horn
 » Hummelsbüttel
 » Iserbrook
 » Jenfeld
 » Kirchwerder
 » Kleiner Grasbrook
 » Klostertor
 » Langenbek
 » Langenhorn
 » Lemsahl-Mellingstedt
 » Lohbrügge
 » Lokstedt
 » Lurup
 » Marienthal
 » Marmstorf
 » Moorburg
 » Moorfleet
 » Neuenfelde
 » Neuengamme
 » Neugraben-Fischbek
 » Neuland
 » Neustadt
 » Neuwerk
 » Niendorf
 » Nienstedten
 » Ochsenwerder
 » Ohlsdorf
 » Osdorf
 » Othmarschen
 » Ottensen
 » Poppenbuettel
 » Rahlstedt
 » Reitbrook
 » Rissen
 » Rothenburgsort
 » Rotherbaum
 » Rönneburg
 » Sasel
 » Schnelsen
 » Sinstorf
 » Spadenland
 » St. Georg
 » St. Pauli
 » Steilshoop
 » Steinwerder
 » Stellingen
 » Sülldorf
 » Tadenberg
 » Tonndorf
 » Uhlenhorst
 » Veddel
 » Volksdorf
 » Waltershof
 » Wandsbek
 » Wellingsbüttel
 » Wilhelmsburg
 » Wilstorf
 » Winterhude
 » Wohldorf-Ohlstedt
» Stadtteilkarte

Pro-Wohnen Hamburg  •  Wohnungen Kirchwerder  •  Immobilien Kirchwerder  •  Stadtteile  •  Bezirk Bergedorf  •  Kirchwerder