Karneval der Kulturen

Karneval der Kulturen - Festival of Cultures

In Hamburg leben über eine Viertelmillion Menschen nichtdeutscher Herkunft. Die Integration dieser Mitbürger, Nachbarn und Freunde steht beim Festival der Kulturen im Mittelpunkt. Auf die Initiative der Universität Hamburg und dem Verein Kulturwelten e.V. findet seit 2003 alljährlich Anfang September in der Hansestadt Hamburg das Festival der Kulturen statt. An drei Tagen wird aus dem Campus der Universität Hamburg und dem Alendeplatz ein großer, fröhlicher Festplatz. Wechselnde Schwerpunktthemen laden ein zum Dialog und Austausch miteinander.

Karneval der Kulturen

Ein besonderes Highlight der dreitägigen Veranstaltung ist der Straßenumzug „Karneval der Kulturen“ jeweils an dem Sonntagnachmittag. Groß und klein, jung und alt, bunte Trachten aus aller Herren Länder sind dann zu sehen. Für den richtigen Rhythmus sorgen Trommlergruppen sowie im Takt schwingende Tänzerinnen und Tänzer. Den Zuschauer erwartet ein farbenprächtiges, internationales Spektakel. Der faszinierende Umzug zeigt die Besonderheiten der Menschen, die aus anderen Ländern und Kulturen stammen und dient so der Integration.

Karneval der Kulturen

Eine Reise um die Welt in etwa zwei Stunden, so könnte man die bunte Karawane, die durch die Stadt Hamburg zieht, beschreiben, denn aus rund 80 Nationen stammen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Umzugs und sorgen so für internationales Flair in der Hansestadt. Ziel der multikulturellen Veranstaltung ist neben dem fröhlichen ausgelassenen Treiben auch der Abbau von Vorurteilen sowie die Stärkung des Zugehörigkeitsgefühls der Zuwanderer.

 

Karneval der Kulturen

Karneval der Kulturen

Karneval der Kulturen

Karneval der Kulturen

Karneval der Kulturen

Karneval der Kulturen

» Fotos Karneval der Kulturen
 
 

Hamburg  •  Sehenswürdigkeiten  •  Stadtteile  •  Fotogalerie Veranstaltungen  •  Musicals & Theater