Immobilienlexikon lichtes Maß

 
A B C D E F G H  I  J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z
 

lichtes Maß
Das lichte Maß, auch Lichtmaß genannt, hat im Bauwesen eine wichtige Bedeutung, da hiermit die tatsächlich nutzbare Höhe bzw. Fläche darstellt. In der Architektur wird es bei der Vermessung von Räumlichkeiten angewendet. Hierbei stellt das lichte Maß die Höhe zwischen Fußboden und Decke dar. Auch wird das lichte Maß bei Aussparungen für Fenster und Türen verwendet. Auch im Ingenieurbereich findet das lichte Maß seine Anwendung bei der Vermessung von Rohren, deren Durchmesser die nutzbare Weite des Rohres darstellt. Diese wird beispielsweise benötigt um herauszufinden, ob alle geplanten Anlagen im Rohr angebracht werden können. Auch im Straßenverkehr nimmt das Lichtmaß eine wichtige Rolle ein, hier wird es benötigt um Tunnels und Unterführungen zu vermessen, dies ist wichtig um die maximale Höhe von PKWs bzw. LKWs festzulegen, so dass diese die Unterführung noch passieren können. Diese Höhe wird immer auf den Beschilderungen des Tunnels deutlich sichtbar angegeben.
 

 

 

 

 

 

Immobilienlexikon A-Z  •  Immobilienlexikon L  •  lichtes Maß