Hagenbeck Tierpark Denkmal

Zu den imposantesten zoologischen Gärten in Europa gehört Hagenbecks Tierpark in Hamburg. Dabei handelt es sich nicht um einen rein zoologischen Garten, denn hier sind auch viele andere kulturelle Denkmäler zu finden. Carl Hagenbeck war es, der 1907 in Stellingen den Tierpark eröffnete. Durch das heute noch bekannte Portal im Jugendstil betraten die Besucher den für damalige Zeiten ultramodernen Tierpark, in welchem die Tiere ganz ohne Gitter in ihren natürlichen Lebensräumen beobachtet werden konnten. Heute steht das Jugendstilportal inmitten von Hagenbecks Tierpark direkt am Kodiakgehege.

In der Nähe ist das Carl-Hagenbeck-Denkmal zu finden. Es zeigt den Gründer des Tierparks zusammen mit dem Löwen Triest. Dieser Löwe hatte ihn vor einem Tiger beschützt. Rudolf Marcuse als Bildhauer nahm diese Geschichte auf und erschuf die Statue. Der Eingangsbereich wurde 2003 neu gestaltet. Hier sind Eintrittsbereich und Kundenbüro untergebracht, die mit der 16 Meter hohen Pagode eine schöne Einheit bilden. Der Tempel wurde direkt in Nepal von Hand geschnitzt, wobei traditionelle Techniken zum Einsatz kamen.

Ebenfalls von Hand geschaffen sind die Tempel Ruinen aus Birma und die Sala aus Thailand am Birmateich. Sie sind Zeichen für die Freundschaft zwischen Hamburg und Thailand und schützen überdies auch noch vor Regen. Ein weiterer Pavillon ist der der Dresdner Frauenkirche. Er wurde für die Expo 2000 in Hannover erbaut und steht heute in Hagenbecks Tierpark. Er ist genauso Zeichen für Zerstörung und Wiederaufbau wie der Tierpark selbst. Denn auch er wurde im Zweiten Weltkrieg fast vollständig zerstört. Der Wiederaufbau wurde von den Enkeln und Urenkeln des großen Carl Hagenbeck gelenkt.

Vor dem Eingangsbereich befindet sich die U-Bahn-Station Hagenbecks Tierpark. Hier steht die bekannte Bronze „Mann mit Giraffe“. Die Statue wurde von Stephan Balkenhol geschaffen. Mit einer Höhe von 8 Metern und einem Gewicht von 2,5 Tonnen ist die Bronze schon weithin sichtbar und lädt in den Zoo ein. Und auch im Park selber finden sich viele kleine Bronzen aus Asien, die von den vielen Kontakten zum Ausland der Familie Hagenbeck berichten.

 
Carl Hagenbecks Tierpark

Carl Hagenbecks Tierpark - Foto: Thomas Panzau   

:

 

Sehenswürdigkeiten Hamburg
 
 

Hamburg  •  Sehenswürdigkeiten  •  Stadtteile  •  Fotogalerie Veranstaltungen  •  Musicals & Theater